Suppen Vegetarisch Fisch Fleisch Salate & Beilagen
Brot & Gebäck Süßspeisen Torten & Kuchen Getränke Rezepte des Monats
Brot & Gebäck
Käse-Kernölknusperstangerl
Gebäck
Rezeptart
45 Minuten
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
80 Minuten Teigruhe/Backzeit
Zutaten für 25 Stk. Portionen
500 g Dinkelmehl
30 g Frischgerm
250 ml Milch
50 g Butter
1,5-2 TL Salz
2 Eier zum Bestreichen
150 g würzigen Hartkäse, gerieben
80 g Steirische Kürbiskerne, gehackt
3 EL Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.
gröberes (Rosmarin-)Salz und Kümmel zum Bestreuen
Zubereitung
Mehl in eine Schüssel geben, Germ in etwas lauwarmer Milch auflösen und mit den restlichen Zutaten zum Mehl geben, zu einem geschmeidigen Teig kneten und ca. 60 Minuten rasten lassen.
Backofen auf 200 °C Umluft vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen, Käse reiben und die Kürbiskerne fein hacken.

Teig 0,5 cm dick zu einem Rechteck (50 x 50 cm) ausrollen. Ein Ei mit Steirischem Kürbiskernöl g.g.A. gut versprudeln und Teigplatte damit bestreichen bzw. darauf verteilen. Ebenso mit dem Käse und den gehackten Kürbiskernen bestreuen.
Den Teig einmal zusammenklappen (damit der Belag in der Mitte ist), festdrücken und mit einem Nudelwalker etwas glatt rollen. Das zweite Ei sersprudeln, Oberfläche damit bestreichen, mit Salz und Kümmel bestreuen.
Den gefüllten Teig (entlang der kürzeren Seite) in 2 cm breite Streifen schneiden, diese mehrmals drehen und auf das vorbereitete Backblech legen. Die circa 28 cm langen Stangerl bei 200 °C für 15-20 Minuten backen (sie sollten eine schöne Bräune erlangen – je länger die Backdauer, desto knuspriger werden sie).
Rezept von Gemeinschaft Steirisches Kürbiskernöl g.g.A. / Foto: Stefan Kristoferitsch