Suppen Vegetarisch Fisch Fleisch Salate & Beilagen
Brot & Gebäck Süßspeisen Torten & Kuchen Getränke Rezepte des Monats
Fleisch
Knuspersalat, Beef Tatar und Kernölmajonäse
Vorspeise
Rezeptart
50 Minuten
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Zutaten für 4-6 Portionen
Knuspersalat:
500 g Toskanabrot
1 Stk. Zucchini
1 Stk. Melanzani
1 Stk. roter Paprika
3 EL Olivenöl
Gewürze: grobes Meersalz, Rosmarin, Thymian

Beef Tatar:
250 g Rinderfilet
2 Stk. Essiggurkerl
1 EL Kapern
1 Stk. Sardelle
1 Stk. Schalotte
1 EL Tomatenmark
½ EL Estragon Senf
1 TL Paprikapulver edelsüß
1 EL Weinbrand
Gewürze: Salz, Pfeffer, Worcestersauce, Kümmel gemahlen

Kernölmajonäse:
125 g Steirisches Kürbiskernöl g.g.A.
1 EL Senf
1 Eidotter
Gewürze: Salz und Pfeffer
Zubereitung
Brot und Gemüse in 1x1 cm große Stücke schneiden. Das Toskanabrot im Backofen bei 80 °C kross backen. Zucchini, Melanzani und Paprika in einer Pfanne anrösten, mit Rosmarin, Thymian und Salz abschmecken. Gemüse mit dem getoasteten Brot vermengen und mit Olivenöl sowie etwas Salz verfeinern.
Für das Beef Tatar das Rinderfilet und die Essiggurkerl fein hacken, mit restlichen Zutaten vermengen und den Gewürzen abschmecken.
Für die Kürbiskernölmajonäse alle angegebenen Zutaten in ein schmales hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer so lange mixen bis eine sämige Sauce entsteht.
Rezept von Patrick Spenger / Foto: Stefan Kristoferitsch